"Bester Sommelier Schweiz 2018" ist...

Vor einem grossen Publikum, unter dem professionellen Blick der Juroren, traten die drei Finalisten in folgenden Praxistests an:

  • Service von drei Schweizer Weinen, Kommentar zum Dekantieren in einer Fremdsprache (Französisch oder Englisch)
  • "Essen und Wein" -Paarungen: Das Menü wurde bereits mit Weinen aus aller Welt angeboten und der Sommelier hat die Aufgabe, diesen durch Schweizer Weine zu ersetzen, die aus 200 Rebsorten für 15.000 Hektar Weinberge wählen.
  • Korrektur der Weinkarte in einer Fremdsprache
  • Verkostung von 6 weinen mit dem Ziel, die Rebsorte, die Region und den Kaufpreis zu finden
  • Identifizierung von 7 Likören und Destillaten
  • Identifizierung einer Reihe von Fotografien, die berühmte Menschen in der Welt des Weines darstellen
  • Für die 3 Kandidaten, die sich der Öffentlichkeit stellen: Service einer Laurent Perrier Champagne Magnum: 18 Gläser gleichzeitig, auf gleicher Höhe und ohne zurück zu geben, wobei die Flasche leer bleibt.

Den Sieg davongetragen haben folgende drei Kandidaten:

Der Titel "Bester Schweizer Sommelier 2018" ging an Aurélien Blanc, Pavillon Restaurant Baur au Lac, Zürich
Den zweiten Platz holte sich Fabien Mène, Hotelinstitut Glion sur Montreux
Den dritten Platz holte sich Michael Sol-Jenni, Gasthof Frohberg, Rapperswil-Jona

Aurélien Blanc erhielt den Pokal aus den Händen von Bundesrat Ignazio Cassis. Der Swiss Wine Award wurde vom Direktor Jean-Marc Amez-Droz verliehen.
_____________________________________________________________________________

Verleihung anderer Preise

Provins Award für die beste Verkostung, die Anna Valli zugeschrieben wird Nestlé Waters Award für die beste Essenspaarung - Wein geht an Daniela Wütrich Laurent Perrier Award für den besten Champagnerservice für Aurélien Blanc Auszeichnung für den besten Service von Confrérie de la Chaîne de Rôtisseurs an Michael Sol - Jenni Der Les Ambassadeurs Award für das beste Schreiben während der schriftlichen Prüfungen wurde von Fabien Mène gewonnen Zu diesem Anlass bereiteten die Köche des Hotels Splendide Royal in Lugano, Domenico Ruberto und Matteo Checola, im Zincarlin-Tal von Muggio ein Risotto mit Kürbiscreme vor.

Fotos können Sie hier herunterladen.
_____________________________________________________________________________

Die 21 besten Schweizer Sommeliers seit 1986

1986 Marc Dekegel
1987 Myriam Broggi
1988 Marc Perrey
1989 Eric Duret
1990 Jean-Marc Guelpa
1991 Marc Friederich
1992 Emmanuel Heydens
1993 Claudio De Giorgi
1994 Raffaello Bonuccelli
1995 Philippe Piou
1996 Ezio De Bernardi
1997 Paolo Basso
1999 Joseph Pargfrieder
2001 Emilio Del Fante
2003 Savino Angioletti
2005 Christian Bock
2009 Fabio Miccoli
2012 Fabio Masi
2014 Simone Ragusa
2016 Reza Nahaboo
2018 Aurélien Blanc

Aktuelle News