Daniel Schälli ab diesem Jahr in der Villa Orselina

Der Bündner weist eine beträchtliche Laufbahn innerhalb der Fünfsterne Hotellerie auf. Im Hotel Giardino, wo er bereits während der Ausbildung an der Hotelfachschule tätig war, kümmerte sich Schälli zunächst als 2. Chef de Réception um die Gäste. Kurze Zeit später als Empfangschef und danach als Direktions-Assistent.

2006 wechselte er als Direktions-Assistent ins Parkhotel Delta und unterstütze wenig später die Hotelleitung als Vizedirektor. Seiner Wahlheimat Tessin blieb er auch später treu, als er ins Hotel Eden Roc wechselte. Dort startete er als Vizedirektor und übernahm 2011 die Leitung des Fünf-Sterne-Hauses.

Zu seiner neuen Stelle in der Villa Orselina meint der gebürtige Churer: „Das Haus ist die perfekte Symbiose aus Tradition, zeitlosem Luxus und einem exklusiven mediterranen Ambiente in Reichweite des Lago Maggiore.“

Aktuelle News