Der Goldene Koch 2019: Die 12 Kandidaten

Wer von den zwölf Kandidaten (siehe unten) schafft es unter die besten sechs und damit ins Finale des renommierten Wettbewerbs «Der Goldene Koch»? Die Antwort folgt am ­ 27. Oktober 2018: Dann werden im Einkaufszentrum Glatt in Wallisellen im öffentlichen Halbfinale die Kandidaten erstmals gegeneinander antreten – ohne Commis und unter Beobachtung von bis zu 50 000 Besuchern, die man an diesem Tag im Glatt erwartet.

Für die Jury dürfen die Kandidaten eine warme Vorspeise zubereiten, bei der sie zwei Zander mit mindestens einer Garnitur inszenieren müssen. Danach sollen sie eine Hauptspeise zubereiten, bei der sie zwei Kilogramm Rindfleisch nach freier Wahl schmoren oder grillieren und mit zwei vegetarischen Garnituren servieren. Der erste Kandidat startet um 9 Uhr mit dem Mise en place und steigt um 10 Uhr in den Wettbewerb ein.

www.goldenerkoch.ch


Die zwölf Kandidaten im Überblick

  • Pasquale Altomonte (39), Chef de partie, Restaurant de Direction Banque Pictet & Cie SA, Genf
  • Stéphane Jan (47), Chef de cuisine (doyen et responsable de formation), CFP SHR, Petit-Lancy
  • Alexandre Juton (29), Chef de ­partie, La Pinte des Mossettes, ­Val-de-Charmey
  • Ale Mordasini (27), Head Chef, ­Restaurant Steinhalle Bern, Bern
  • Victor Moriez (30), Chef de partie, Hôtel de Ville de Crissier, Crissier
  • Maximilian Müller (27), Sous-chef de cuisine, Hotel Baur au lac, ­Restaurant le Pavillon
  • Michel Owona (32), Chef de cuisine salon de direction Nestlé, Les Dents du Midi, La Tour-de-Peilz
  • David Richards (29), Sous-chef, ­Restaurant Bären, Gnuss und meh. GmbH, Schwarzenburg
  • Lukas Schär (26), Sous-chef, Schüpberg-Beizli, Schüpberg
  • Kévin Vasselin (23), Commis de ­cuisine, Hotel Beau Rivage Genève, Restaurant Le Chat Botté, Genf
  • Sandy Willisch (33), Chef / Associé, Restaurant Vieux-Valais / Chez ­Boubier café de Paris, Sion
  • Thomas Wycisk (29), Sous-chef, ­Cateringservice Gaumenzauber Brig

 

 

Aktuelle News