Die Vorbereitungen für die WorldSkills in Abu Dhabi laufen

Die Restaurationsfachfrau Tatjana Caviezel und die Köchin Evelyne Tanner bereiten sich derzeit auf die World Skills vor, die im kommenden Oktober in Abu Dhabi in den Arabischen Emiraten statt­finden. Die Kategorie Hauswirtschaft, in der Alina Baer die Goldmedaille erreichte, ist noch nicht für die World Skills zugelassen.

Nach ihrem Sieg hat Tatjana ­Caviezel einen Sprachaufenthalt in Australien absolviert, während Eveline Tanner eine Wintersaison im Restaurant Fuxägufer beim ­Jakobshorn in Davos verbrachte. Nun steht ein intensives Programm für die beiden jungen Frauen auf der Agenda. Sie ab­solvieren diverse Praktika in ­verschiedenen Ländern, um ihr Wissen und Können zu vertiefen. Unter anderem reisen die beiden nach Hongkong ins Hotel Hyatt Regency. Danach geht es weiter nach Abu Dhabi ins Jumeirah at Etihad Towers. Auch im Hotel Cas­tello del Sole in Ascona sowie im Restaurant Kronenhalle in Zürich bereiten sie sich auf die kommenden Weltmeisterschaften vor.

Die beiden freuen sich auf die ­Herausforderung und möchten dabei möglichst viel von den ­Berufsleuten im In- und Ausland profitieren. Bei diesen Aufent­halten geht es auch darum, die Gepflogenheiten anderer Länder kennenzulernen und diese an den Weltmeisterschaften anzuwenden. Tatjana und Evelyne halten ihre Vorbereitungen für die WorldSkills in einem Blog fest.

Kürzlich fand im Rahmen des Gastroclub-Anlasses bei Hotel& Gastro formation in Weggis die Enthüllung einer Ehrenwand statt, auf der alle bisherigen Gewinnerinnen und Gewinner der Swiss­Skills verewigt sind. Die Wand ­befindet sich bei Hotel&Gastro formation in Weggis. Auf der ­Tafel werden nun fortlaufend die Schweizermeisterinnen und -meister, ihre Leistungen an den WorldSkills sowie ihre Coaches verewigt.

Zum Blog von Tatjana Caviezel und Evelyne Tanner

Aktuelle News