Exklusive Einblicke hinter die Kulissen der Zürcher Gastronomie und Hotellerie

Junggastronomen mit Gespür für Geschichte und Musik, Sterneküche zum Teilen, ein Barkeeper voller Talent und Passion, ein Traditionshotel im neuen Kleid, ein Szenegastronom mit Ecken und Kanten, ein Pionier des Schweizer Weins, ein Spitzenkoch macht veganes Essen sexy – und das alles innert weniger Gehminuten!

Die gastronomische Vielfalt Zürichs steigt von Jahr zu Jahr. Konzepte aller Art bereichern die Limmatstadt, die Konkurrenz sorgt für konstant hohe Qualität – in der Bar, in der Beiz, im Hotel. Wer sind die Macher des Erfolgs? Welche Ideen verfolgen sie? Was steckt hinter dem Lächeln des Gastgebers und hinter dem kunstvollen Gericht des Küchenchefs? Wie meistern sie die Coronakrise? Welche Pläne hecken sie gerade wieder aus?

Das GastroJournal organisiert für Gastronomen und Hoteliers eine exklusive Tour durch die Zürcher Altstadt, wo Köche, Gastgeber, Unternehmer und ein Hotelier die Tür öffnen und Einblicke hinter die Kulissen gewähren. Spannende, offene Gespräche unter Profis sind ebenso garantiert wie das eine oder andere Glas Wein sowie Probiererli aus der Küche.

Datum: Montag, 31. August 2020
Zeit: 14 bis 18 Uhr
Ort: Zürcher Altstadt (Treffpunkt: Zürich HB)
Preis: 120 Franken (ohne Anreise, Betrag für die Tour bitte vor Ort bar bezahlen)
Anmeldung bis 31. Juli an benny.epstein(at)gastrojournal.ch oder per Post an GastroJournal, Benny Epstein, Blumenfeldstrasse 20, 8046 Zürich

Die Tour ist auf maximal 15 Personen beschränkt. Willkommen sind interessierte Gastronomie- und Hotellerie-Profis – dä Gschwinder isch dä Gschnäller!

Aktuelle News