Gastro-Elite 2019: Mehr als nur Kochen

Am Wettbewerb «Gastro-Elite 2019», ein Projekt der Gastro SG und OGFS, treten je 10 Kochteams gegeneinander an, welche anhand ihrer Teambewerbung unter allen teilnehmenden Teams von einer Jury ausgewählt werden. Teams aus St. Gallen, Appenzell AI und AR, Fürstentum Liechtenstein, Zürich, Bern, Schaffhausen sowie Lernende aus der Armee, Total 15 Teams mit über 75 Lernenden, haben sich beworben. Das OK wird im Dezember entscheiden, welche 10 Mannschaften sich im Battle zur besten lernenden Kochmannschaft der Schweiz messen werden. Experten der WEKO, des schweizerischen Kochverbands und Mitglieder der Schweizer Kochnationalmannschaft übernehmen einen grossen Teil der Jurierung. Zudem werden hoch dotierte Gourmet-Köchinnen und Köche, wie Christian Kuchler, Tobias Funke, Silvia Manser und viele mehr vor Ort sein um den Anlass wertzuschätzen und zu unterstützen. Wir sind auch hoch erfreut über die Unterstützung von Mario Garcia sowie der «Art Skills», Ostschweizer Erfolgs-Kochmannschaft für die Schweiz, welche den jungen Berufsnachwuchs unterstützen werden.

Den Service übernehmen über 20 lernende Restaurationsfachfrauen mit Unterstützung von ausgelernten Fachfrauen. Dies wird aber noch nicht in Form eines Wettbewerbs sein.

Aktuelle News