Goldener Koch: Die sechs Finalisten stehen fest

Die Anspannung lässt nach: Nach sieben Stunden höchster Konzentration stehen die Finalisten des Wettbewerbs "Der Goldene Koch / Le Cuisinier d'Or" fest. Von insgesamt zwölf Kandidaten haben es sechs ins grosse Finale geschafft und dürfen in Bern um den Titel kochen. Es handelt sich um die Folgenden:

  1. Ale Mordasini vom Restaurant Steinhalle in Bern
  2. Kévin Vasselin vom Restaurant Le Chat Botté im Hotel Beau-Rivage in Genf
  3. Lukas Schär vom Schüpberg-Beizli in Schüpberg
  4. Victor Moriez vom Le Restaurant de l'Hôtel de Ville de Crissier
  5. Alexandre Juton von La Pinte des Mossettes in Val-de-Charmey
  6. Maximilian Müller vom Hotel BAUR AU LAC in Zürich

Damit haben es sowohl drei Kandidaten aus der Westschweiz wie auch aus der Deutschschweiz ins Finale geschafft. Gemäss Jury-Präsident Ivo Adam liegen die Resultate sehr nah beieinander: Wer den Pokal letztlich gewinne, stehe daher noch in den Sternen. Das Finale findet am 25. Februar 2019 im Kursaal in Bern statt.  

Aktuelle News