Mattias Roock wird Küchenchef im Castello del Sole

Nach seiner Ausbildung zum Koch im Kempinski Hotel Atlantik Hamburg führte Roock’s Weg zum ersten Mal ins Tessin, wo er im Hotel Giardino als Jungkoch tätig war. Es folgten mit der Anstellung bei Gordon Ramsey at Claridge’s, dem Küchenmeister und einer Ausbildung am Culinary Institute of America in Kalifornien und New York weitere wichtige Stationen in seiner Laufbahn.

Davor machte sich Roock bereits als Olympiasieger mit der deutschen Jugend Nationalmannschaft sowie als Kochweltmeister einen Namen. Nach Stationen in Shanghai und Doha kehrt der 36-Jährige nun wieder in die Schweiz und ins Tessin zurück. Er möchte auch hier auf regionale Produkte setzen und seine Leidenschaft für die Italienischen Küche zur Geltung bringen.

Aktuelle News