Mlinarevic eröffnet Gemüse-Restaurant

Spitzenkoch Nenad Mlinarevic (38) übernimmt gemeinsam mit Valentin Diem und Patrick Schindler die Zürcher Beiz Taverna Catalana – und nennt sie künftig Neue Taverne. Im Fokus steht Gemüse, ein Vegi- Restaurant soll es aber nicht werden.

Die Neue Taverne soll zwar ein Quartiertreff bleiben, kulinarisch wird der Fokus aber aufs Gemüse gelegt. Das Essen werde nicht streng vegetarisch, aber mehrheitlich. Auf ganze Fleischstücke oder Fische werde verzichtet, möglich sei beispielsweise aber ein in Geflügeljus glasierter Sellerie. Nenad Mlinarvic: «Wir haben ganz konkrete Vorstellungen davon, wie ein Restaurant mit der Konzentration auf Gemüse heute sein sollte. Was es braucht, damit man sich wohlfühlt, ohne etwas zu vermissen. Diese Ideen setzen wir hier um.»

Eröffnet wird Ende November. Das Trio führt bereits die Bauernschänke im Zürcher Niederdorf. Mlinarevic wurde 2016 als Küchenchef im Park Hotel Vitznau von Gault Millau zum Koch des Jahres ausgezeichnet.

Aktuelle News